[ S t a r t s e i t e ] [ Ü b e r . . . ] [ A r c h i v ] [ G ä s t e b u c h ] [ K o n t a k t ]
[ Z i t a t e ] [ G a l e r i e ] [ S i n g L o u d ] [ M r. M u r p h y ] [ Caro's Page ]
Hurra! Kotze in der Bahn!

Hoi!
Was für ein Spiel, was für eine Mannschaft, was für eine Kurve!
Freitag war es soweit: Steffen, Marcus, Patrick und meine Erbärmlichkeit machen sich auf zum Betze! Natürlich direkt nach der Schule. Was bedeutet, dass wir in Montur in der Schule standen. Schals und Flagge, im Endeffekt. Caro fand es irgendwie lustig uns des morgens als "Fußballterroristen" zu begrüßen. Frauen...Pah! Jedenfalls:Frauen II: Simone fand es erheiternd sich über unsere Mannschaft lustig zu machen... Typisch Mainz/ Frankfurt/ Bayern-Fans. Aber sie sollte sich noch wundern!
Auf jedenfall waren ma dann halt noch Bier holen. Der Korpulente Teil unserer Truppe meinte natürlich die erste Flasche gleich mal fallen zu lassen *Depp* und dann hopps in die OEG. In Mannheim gings dann, nach meheren Pizzateilchen, mit der Bahn gen Lautern. Hm,... Hatten es geschafft ganze 6 leere Flaschen in diesen Minimülleimern zu verstauen. Die restlichn 15 deponierten wir auf dem Boden. Sehr zum Entsetzen unserer älteren Fahrgäste, die Fußball"fans" nicht gewohnt waren. In Lautern selbst bemerkten wir viel zu spät waren. Endeffekt: Einzug der Mannschaften verpasst -_-
Das Spiel an sich war sehr sehr abgefahren... 1.Halbzeit lagen wir noch 2:0 zurück und somit war die Pause sehr frustrierend. Aber in der 2. haben unsere Jungs in Rot richtig hingelangt! 4 Tore in keinen 20 Minuten! Wie geil! Letztlich dann doch 4:3 verdient gewonnen.
Rückfahrt:
War wohl nach dem Spiel das Geilste! Folgende Situation: Mann (um die 40), bald Glatze, dicke Brille und blaues Hemd liegt im totalen Delirium in der Bahn. Schau mich grad um und dann fängt der voll an sich auszukotzen, natürlich voll auf SEIN Hemd. Das hat unsre Truppe und die anderen Lautrer sehr amüsiert und wir haben ein Lied angestimmt: "Kotz die Bude voll..." Dann fiel mir auf, dass diese Bahn nach Karlsruh fuhr und da mir das Kl Liedchen: "Und dann sauf ich mich zu, Scheiss Karlsruh!" bekannt war, hab ich es kurzer Hand umgedichtet in: "Und dann kotz ich mich zu, Scheiss Karlsruh!"
Sehr amüsant, da ruckzuck der Ganze Waggon mitgesungen hat... Joah, es war spät als ich daheim ankam..^^
MFG
Thomas
25.9.06 19:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de